Topseller

Zeige: 1 - 20 von 43

Junggesellenabschied: Kostüme, T-Shirts, Spiele für die ultimative Bachelor-Party

Der Junggesellen-Abschied

Vom Tiger geweckt werden und völlig fertig zwischen Bierdosen und Klamotten aufwachen. Die berühmte Szene aus dem Hangover Film ist für viele der Inbegriff einer zünftigen Bachelorparty. Der Brauch des Junggesellenabschieds (oder kurz JGA) reicht jedoch schon tausende Jahre zurück, denn bereits die Feierbiester aus dem alten Griechenland haben umfassende Rituale rund um den Abschied des zukünftigen Ehemanns veranstaltet.

Um zu zeigen, dass er ein würdiger Mann und Beschützer der Braut ist, musste der Zukünftige vor den griechischen Schwiegereltern in spe beweisen, dass er es drauf hat. Quasi als Kräftemessen durchgeführt, musste der Bachelor diverse Aufgaben und Challenges meistern und so um die Gunst der Brautfamilie buhlen. Fiel er durch wurde ihm die Hochzeit versagt.

Auch wenn heutzutage immer noch der zukünftige Ehegatte um die Hand anhalten muss und den Segen des Vaters oder der Mutter der Braut einholt, so hat sich die Bedeutung des JGA im Laufe der Zeit stark gewandelt.

Der Bachelor Party Ablauf

Bevor der Ernst des Lebens beginnt, soll der grosse Abschied des Bräutigams zelebriert werden. Traditionell wird er dazu vom Trauzeugen, seinen Freunden und Familienmitgliedern von zuhause abgeholt und ein volles Tagesprogramm für ihn aufgelegt. Wem das Abholen zu langweilig ist, der setzt einen drauf und veranstaltet ein Kidnapping. Um eine solche Entführung durchzuziehen, muss logistisch einiges an Aufwand betrieben werden und es empfiehlt sich die Ehefrau und weitere Beteilgte etc. einzuweihen, um später keine Probleme mit der Polizei zu bekommen.

Bei der Planung des Tages kam man äusserst kreativ werden und die Junggesellenabschied Ideen nur so spriessen lassen. Heutzutage sind Besäufnisse und der Verkauf aus dem Bauchladen eher out und ein spannendes JGA Event muss gefunden werden, um den Bräutigam auch zu überraschen. Weit oben in den Trends bei JGA Partys stehen:

  • Action (Paintball, Quad fahren, Shooting Range)
  • Städtetrip (nach Berlin, London, Barcelona)
  • Mutproben (Bungee Jumping, Fallschirmsprung)
  • Teamspass (Bubble Football, Escape Rooms)

Am Ende ist eine Junggesellen-Feier auch immer eine Budgetfrage. Mit Outfit, Verpflegung und Anreise kommen weitere Kostenpunkte auf einen zu und es empfiehlt sich frühzeitig mit der Finanzplanung zu beginnen. Doch am Ende gilt die Devise: Bachelorparty ist nur einmal im Leben. Also gönnt Euch und dem Junggesellen ruhig etwas besonderes.

Das richtige JGA Outfit wählen

Um den Teamgeist zu beschwören und die Gemeinschaft an diesem Tag zu stärken, sollte man sich auch um ein Junggesellenabschied Kostüm kümmern. Egal ob einheitliche JGA T-Shirts oder individuelle Verkleidungen, der Spassfaktor sollte im Vordergrund stehen. Auch darf man den Bachelor etwas auf die Schippe nehmen und ein spezielles JGA Outfit für ihn bereit halten. Je nachdem wie aufgeschlossen der zukünftige Ehemann ist kann man ihn beispielsweise mit einem witzigen Tulpen Opposuit (Hose, Sakko, Krawatte) einkleiden oder auf einzelne JGA Accessoires wie eine spassige Sonnenbrille oder einen flippigen Hut setzen.

Um die Planung zu erleichtern, kann man auch ein Motto für die Junggesellenabschied Party wählen und die Kostüme darauf abstimmen. Beliebte Themen sind aktuell:  

  • Gangsterbosse im 20er / 30er Jahre Stil
  • Helden der Kindheit
  • Dandy Chique mit klassischen Anzügen
  • “Pink is the new Black”

Jeder Teilnehmer kann sich dank des Stag Night Mottos perfekt auf den Tag einstellen und einen lustigen Beitrag zum Erfolg leisten.

Passende Spiele für den Junggesellenabschied

Der Junggeselle und die Party-Gesellschaft will ordentlich unterhalten werden an diesem besonderen Tag. Kleine Aufgaben und Spiele sind für das Entertainment die ideale Wahl. In der Regel kann sie in folgende Kategorien einordnen:

  • Trinkspiele
  • Peinliche Spiele
  • Gruppenspiele

Bei den peinlichen Spielen wird der Bachelor herausgefordert an seine Grenzen zu gehen und Dinge zu tun, die er im normalen Alltag nicht tun würde. So wird er zum Beispiel gezwungen wildfremde Menschen auf der Strasse anzusprechen und Dinge von ihnen einzufordern, so genannte Sammelspiele. Dabei kann er beispielsweise eine Liste von Gegenständen erhalten, welche er von Passanten einsammelt oder er muss Dinge eintauschen um an wertvollere Objekte oder an Bargeld zu kommen. Ebenso beliebt sind Musikaufgaben wie dem Partytanz oder dem A-Cappella-Auftritt. Hierbei werden Fussgänger davon überzeugt mit den Junggesellen zu tanzen oder zu musizieren. Macht sich prima auf Videoband!

Natürlich soll beim Abschied des Bräutigams auch das Trinken nicht zu kurz kommen. Mit kleinen Wettbewerben kann man dem Getränkenachschub regelmässig anheizen. Wer es sportlich mag der kann mit der Beer Pong Luftmatratze seine Zielfähigkeit unter Beweis stellen. Ebenfalls eine Option ist das Bullshit-Bingo, bei dem jeder Teilnehmer eine vorgefertigte Karte mit Begriffen und Redewendungen erhält. Wird eine dieser Wortgruppen genannt, dann muss er einen ausgeben. Als Indoor-Variante lässt sich auch der Kinderspiel-Klassiker ‘Looping Louie’ prima als Drinking Game abwandeln.

Mitunter kann man auch geschickt durchgängige Spiele in den Tagesablauf einbauen um immer mal wieder die Stimmung zu beleben. Gute Optionen sind hier zum Beispiel das ‘Floor is Lava’ - Spiel. Wann immer der Begriff fällt, müssen sich alle Teilnehmer auf einen höher gelegenen Ort retten und so der heissen Lava-Glut zu entkommen. Einfach auf eine Bank steigen, auf einen Stuhl springen oder wenn vorhanden rasch auf einen Baum klettern. Wer als Letzter noch seine Füsse auf dem Boden hat, muss eine Strafaufgabe absolvieren. Ebenfalls beliebt sind die ‘Wenn ich du wäre’ - Challenges. Hierbei wird der Junggeselle oder auch andere Partygäste angestachelt eine Aufgabe spontan zu bewältigen. Dabei dürfen auch unangenehme und peinlich Übungen gewählt werden. Ein Klassiker hierfür: Von sich selber nur in der dritten Person sprechen.

Zu guter Letzt gibt es noch die ultimative Junggesellenabschied Empfehlung vom Partypanda:
Sorgt für eine ordentliche Nahrungs-Grundlage bei allen Party-Teilnehmern. So ein JGA geht über mehrere Stunden und durchaus ist auch viel Alkohol im Spiel. Plant ein solides Frühstück ein und habt nahrhafte Snacks dabei. Schliesslich sollen ja alle Beteiligten, inklusive dem Ehemann, gewappnet sein um den Feier-Marathon zu überstehen.
Junggesellenabschied: Kostüme, T-Shirts, Spiele für die ultimative Bachelor-Party

Der Junggesellen-Abschied

Vom Tiger geweckt werden und völlig fertig zwischen Bierdosen und Klamotten aufwachen. Die berühmte Szene aus dem Hangover Film ist für viele der Inbegriff einer zünftigen Bachelorparty. Der Brauch des Junggesellenabschieds (oder kurz JGA) reicht jedoch schon tausende Jahre zurück, denn bereits die Feierbiester aus dem alten Griechenland haben umfassende Rituale rund um den Abschied des zukünftigen Ehemanns veranstaltet.

Um zu zeigen, dass er ein würdiger Mann und Beschützer der Braut ist, musste der Zukünftige vor den griechischen Schwiegereltern in spe beweisen, dass er es drauf hat. Quasi als Kräftemessen durchgeführt, musste der Bachelor diverse Aufgaben und Challenges meistern und so um die Gunst der Brautfamilie buhlen. Fiel er durch wurde ihm die Hochzeit versagt.

Auch wenn heutzutage immer noch der zukünftige Ehegatte um die Hand anhalten muss und den Segen des Vaters oder der Mutter der Braut einholt, so hat sich die Bedeutung des JGA im Laufe der Zeit stark gewandelt.

Der Bachelor Party Ablauf

Bevor der Ernst des Lebens beginnt, soll der grosse Abschied des Bräutigams zelebriert werden. Traditionell wird er dazu vom Trauzeugen, seinen Freunden und Familienmitgliedern von zuhause abgeholt und ein volles Tagesprogramm für ihn aufgelegt. Wem das Abholen zu langweilig ist, der setzt einen drauf und veranstaltet ein Kidnapping. Um eine solche Entführung durchzuziehen, muss logistisch einiges an Aufwand betrieben werden und es empfiehlt sich die Ehefrau und weitere Beteilgte etc. einzuweihen, um später keine Probleme mit der Polizei zu bekommen.

Bei der Planung des Tages kam man äusserst kreativ werden und die Junggesellenabschied Ideen nur so spriessen lassen. Heutzutage sind Besäufnisse und der Verkauf aus dem Bauchladen eher out und ein spannendes JGA Event muss gefunden werden, um den Bräutigam auch zu überraschen. Weit oben in den Trends bei JGA Partys stehen:

  • Action (Paintball, Quad fahren, Shooting Range)
  • Städtetrip (nach Berlin, London, Barcelona)
  • Mutproben (Bungee Jumping, Fallschirmsprung)
  • Teamspass (Bubble Football, Escape Rooms)

Am Ende ist eine Junggesellen-Feier auch immer eine Budgetfrage. Mit Outfit, Verpflegung und Anreise kommen weitere Kostenpunkte auf einen zu und es empfiehlt sich frühzeitig mit der Finanzplanung zu beginnen. Doch am Ende gilt die Devise: Bachelorparty ist nur einmal im Leben. Also gönnt Euch und dem Junggesellen ruhig etwas besonderes.

Das richtige JGA Outfit wählen

Um den Teamgeist zu beschwören und die Gemeinschaft an diesem Tag zu stärken, sollte man sich auch um ein Junggesellenabschied Kostüm kümmern. Egal ob einheitliche JGA T-Shirts oder individuelle Verkleidungen, der Spassfaktor sollte im Vordergrund stehen. Auch darf man den Bachelor etwas auf die Schippe nehmen und ein spezielles JGA Outfit für ihn bereit halten. Je nachdem wie aufgeschlossen der zukünftige Ehemann ist kann man ihn beispielsweise mit einem witzigen Tulpen Opposuit (Hose, Sakko, Krawatte) einkleiden oder auf einzelne JGA Accessoires wie eine spassige Sonnenbrille oder einen flippigen Hut setzen.

Um die Planung zu erleichtern, kann man auch ein Motto für die Junggesellenabschied Party wählen und die Kostüme darauf abstimmen. Beliebte Themen sind aktuell:  

  • Gangsterbosse im 20er / 30er Jahre Stil
  • Helden der Kindheit
  • Dandy Chique mit klassischen Anzügen
  • “Pink is the new Black”

Jeder Teilnehmer kann sich dank des Stag Night Mottos perfekt auf den Tag einstellen und einen lustigen Beitrag zum Erfolg leisten.

Passende Spiele für den Junggesellenabschied

Der Junggeselle und die Party-Gesellschaft will ordentlich unterhalten werden an diesem besonderen Tag. Kleine Aufgaben und Spiele sind für das Entertainment die ideale Wahl. In der Regel kann sie in folgende Kategorien einordnen:

  • Trinkspiele
  • Peinliche Spiele
  • Gruppenspiele

Bei den peinlichen Spielen wird der Bachelor herausgefordert an seine Grenzen zu gehen und Dinge zu tun, die er im normalen Alltag nicht tun würde. So wird er zum Beispiel gezwungen wildfremde Menschen auf der Strasse anzusprechen und Dinge von ihnen einzufordern, so genannte Sammelspiele. Dabei kann er beispielsweise eine Liste von Gegenständen erhalten, welche er von Passanten einsammelt oder er muss Dinge eintauschen um an wertvollere Objekte oder an Bargeld zu kommen. Ebenso beliebt sind Musikaufgaben wie dem Partytanz oder dem A-Cappella-Auftritt. Hierbei werden Fussgänger davon überzeugt mit den Junggesellen zu tanzen oder zu musizieren. Macht sich prima auf Videoband!

Natürlich soll beim Abschied des Bräutigams auch das Trinken nicht zu kurz kommen. Mit kleinen Wettbewerben kann man dem Getränkenachschub regelmässig anheizen. Wer es sportlich mag der kann mit der Beer Pong Luftmatratze seine Zielfähigkeit unter Beweis stellen. Ebenfalls eine Option ist das Bullshit-Bingo, bei dem jeder Teilnehmer eine vorgefertigte Karte mit Begriffen und Redewendungen erhält. Wird eine dieser Wortgruppen genannt, dann muss er einen ausgeben. Als Indoor-Variante lässt sich auch der Kinderspiel-Klassiker ‘Looping Louie’ prima als Drinking Game abwandeln.

Mitunter kann man auch geschickt durchgängige Spiele in den Tagesablauf einbauen um immer mal wieder die Stimmung zu beleben. Gute Optionen sind hier zum Beispiel das ‘Floor is Lava’ - Spiel. Wann immer der Begriff fällt, müssen sich alle Teilnehmer auf einen höher gelegenen Ort retten und so der heissen Lava-Glut zu entkommen. Einfach auf eine Bank steigen, auf einen Stuhl springen oder wenn vorhanden rasch auf einen Baum klettern. Wer als Letzter noch seine Füsse auf dem Boden hat, muss eine Strafaufgabe absolvieren. Ebenfalls beliebt sind die ‘Wenn ich du wäre’ - Challenges. Hierbei wird der Junggeselle oder auch andere Partygäste angestachelt eine Aufgabe spontan zu bewältigen. Dabei dürfen auch unangenehme und peinlich Übungen gewählt werden. Ein Klassiker hierfür: Von sich selber nur in der dritten Person sprechen.

Zu guter Letzt gibt es noch die ultimative Junggesellenabschied Empfehlung vom Partypanda:
Sorgt für eine ordentliche Nahrungs-Grundlage bei allen Party-Teilnehmern. So ein JGA geht über mehrere Stunden und durchaus ist auch viel Alkohol im Spiel. Plant ein solides Frühstück ein und habt nahrhafte Snacks dabei. Schliesslich sollen ja alle Beteiligten, inklusive dem Ehemann, gewappnet sein um den Feier-Marathon zu überstehen.

Zuletzt angesehene Produkte

Recently Viewed Products