Geposted am von Steve Kirchhoff

Das Thermometer pendelt um die 30 Grad und die Lieblings-Eissorte ist mal wieder vergriffen - eindeutige Zeichen für den Sommer deuten sich an. Und was liegt da näher als diese schöne Zeit auch mit Familie und Freunden mit einer ordentlichen Pool-Fete zu zelebrieren? Dieser Artikel beleuchtet die wichtigsten Dinge auf die es zu achten gilt, damit die Sommer-Party definitiv zum Erfolg wird.

Waikiki Beach oder Fluch der Karibik - Wie wäre es mit einem Motto?

Bei einer gescheiten Partyplanung müssen wir auf so viele Aspekte achten. Die Wahl eines Mottos hilft uns dabei diese Abläufe etwas entspannter anzugehen und nichts zu vergessen. Im Falle der Pool Feier sollte natürlich das Thema Wasser im Vordergrund stehen. Beliebte Themen in diesem Zusammenhang sind zum Beispiel:

  • Hawaii - Beach
  • Piraten und Seeräuber
  • Film- und Fernsehen

Mitch - Baywatch - Rote Rettungsboje

Gerade im Bereich der TV und Kino-Klassiker gibt es eine Reihe von witzigen Motiven für das Fest. Wer erinnert sich nicht an das Brusthaar-Toupet von Mitch alias David Hasselhoff oder dem hautengen Badeanzug von Pamela Anderson in Baywatch. Mit knallroten Badeshorts und der obligatorischen Rettungsboje fühlt sich jeder Gast sofort in die 90er zurückversetzt. Auch ein Thomas Magnum mit seinem kultigen Schnauzbart und den Blümchenhemden kann als Inspirations-Quelle genutzt werden und die geplante Hawaii-Party bekommt einen lustigen 80er Touch.

Ähnlich beliebt und auch ideal geeignet für die Kinderanimation sind Neptunfeste. Der antike Wassergott kann ein spannender Mittelpunkt der Feier sein und mit der entsprechenden Neptun-Taufe wird jeder Teilnehmer auf seine Kosten kommen, egal ob klein oder gross.

Egal für welches Motto ihr Euch entscheidet. Sorgt dafür, dass ihr kleine Gimmicks wie Hawaii-Kette, Sonnenbrille oder Piraten-Hut für eure Partygäste bereithaltet. Schliesslich sollen auch die Verkleidungsmuffel nicht zu kurz kommen!

Einhorn-Luftmatratze und Pool-Getränkehalter: Auf die richtige Deko kommt es an

Das Thema Party-Deko schliesst sich natürlich nahtlos an das gewählte Motto an. Mit wenigen Handgriffen und Gadgets wird der Garten und das heimische Schwimmbecken um Welten aufgewertet. Hierbei gilt es allen voran auch auf die richtigen Wasserspielzeuge zu achten. Die Zeiten langweiliger Luftmatratzen und Poolnudeln sind vorbei. ‘Pimp your Pool’ heisst die Devise in diesem Jahr:

Sobald alle Schwimmringe aufgepustet und alle Pool-Einhörner platziert wurden geht es an die Gestaltung weiterer Deko-Elemente und hier kann man tatsächlich vieles auch selber machen. Basteln und Do-it-Yourself liegen seit Jahren wieder im Trend und mit etwas Geschick lassen sich auch tolle Summer-Dekorationen gestalten.

YouTube und Pinterest sind hierfür die besten Anlaufstellen. Eine kleine Auswahl an selbstgemachten sommerlichen Gestaltungs-Tipps:

Let me entertain you - Partyspiele und mehr für den Sommer

Dirty Dancing Hebefigur

    Damit eine Poolparty auch lange im Gedächtnis bleibt und damit sich Leute die es verpasst haben, sich auch noch Jahre danach ärgern, ist es ratsam für die angemessene Animation zu sorgen. Mit Spielen und kleinen Events, lässt sich schnell die Stimmung heben und das Eis wird gebrochen. Am Ende des Tages gibt es unzählige Ideen für die Unterhaltung. Der Partypanda empfiehlt euch an dieser Stelle die folgenden 3:

    1. Bau einen Photobooth auf. Tolle Schnappschüsse sind das A und O bei jeder Feier. Sorge dafür, dass deine Gäste ein paar Utensilien haben um gelungene Fotos zu kreieren. Dabei kann man zum einen die Pool Floats gekonnt in Szene setzen, sowie ein Set an Props bereitstellen aus dem sich jeder einen spassigen Bart oder eine Maske herausfischen kann. Ebenso empfiehlt es sich Schreibmaterial wie Tafel und Kreide bereitzuhalten um die Party-Statements für immer festzuhalten.
    1. Luftmatratzen für die Games einsetzen. Ein wahrer Klassiker unter den Poolspielen ist das Luftmatratzen-Rennen. Hierbei darf nur durch Paddeln die Länge des Beckens überbrückt werden und das Ganze sollte natürlich schnell gehen. Die Feiernden können in Ausscheidungsrennen gegeneinander antreten und du kannst dir auch Hindernisse oder Aufgaben (Augen verbinden) einfallen lassen um es allen nicht zu leicht zu machen.
    1. Für alle Freunde der 80er ist die folgende Spielerei interessant. Lass die (zukünftigen) Pärchen im Dirty-Dancing-Hebefiguren-Wettbewerb antreten und die beste Performance küren. Aufgrund des umgebenden Wassers (mindestens Brusthöhe) ist diese Variante auch für alle nicht-durchtrainierten Ersatz-Patrick-Swayzes bestens geeignet und viel schonender für die Bandscheiben.

    Beer Pong LuftmatratzeSondertipp für die feucht-fröhliche Festgesellschaft: Die Beer Pong Poolparty. Das geschickteste Trinkspiel oder auch das trinkfreudigste Geschicklichkeitsspiel ist der absolute Renner und lässt sich mit dieser Spezial-Luftmatratze direkt ins kühle Nass verlagern. Ziel des Spiels ist es mit einem Tischtennisball die Becher des Gegners zu treffen und diese der Reihe nach abzuräumen. Der Clou dabei, sobald ein Treffer gelandet ist, muss das Gegnerteam diesen Becher auch leeren. Damit eignet sich Beer Pong als optimales Entertainment bei gleichzeitigem Abbau der Bier- oder Sektreserven.

    Soweit, so gut mit den ersten Anregungen für deine Pool-Party. Im nächsten Teil beleuchten wir noch einmal die Themen Snacks, Drinks und Partymusik.

    Also bleibt schön am (Wasser)-Ball

     

    !

      

     

    Language
    German
    Open drop down