Geposted am von Steve Kirchhoff

Kürbisse zu Halloween: Selber Schnitzen

Halloween rückt näher und damit ist auch in Europa die Zeit der Kürbisse angebrochen. Das Gemüse erfreut sich nicht nur im Suppentopf grosser Beliebtheit, sondern schmückt auch Haus und Garten in dieser Jahreszeit. Schon im September geht die Jagd auf die grössten, schönsten und leuchtend orangefarbenen Kürbisse los. Das Kürbis Schnitzen ist in Kindergärten, Schulen und auch zu Hause eine der Aktivitäten, die wie keine andere den Herbst einleiten. Einen Halloween Kürbis einfach so zu kaufen, wäre langweilig. Wie wäre es also, wenn Sie in diesem Jahr die ganze Familie an einen Tisch bringen und die Halloween Kürbisse selbst machen? Hier erfahren Sie, wie Sie mit ein paar Tricks und Kniffen eine effektvolle und haltbare Halloween Dekoration herstellen.

Kürbis schnitzen leicht gemacht

Ist ein Kürbis gefunden, der sich als Halloween Dekoration eignet und gross genug ist, zum ein Gesicht hinein zu schnitzen, kann es los gehen. Zur Vorbereitung zum Kürbis Schnitzen gehört das Beschaffen von passenden Werkzeugen. Vor allem, wer mit Kindern arbeitet, sollte sich vergewissern, dass kein Verletzungsrisiko besteht, wenn mit Messern gearbeitet wird. Ein Messer ist unvermeidlich, um den "Deckel" abzutrennen. Dies ist der erste Schritt beim Kürbis Schnitzen. Nachdem der Kürbis aussen gesäubert und von eventuellen Erdresten befreit wurde, sollten Sie den Schnitt mit einem spitzen und besonders scharfen Messer durchführen. Am besten zeichnen Sie sich die Schnittkante an, bevor Sie beginnen.

Kürbisse Schnitzen: Halloween-Spass für die ganze Familie

Das innere Fruchtfleisch des Kürbisses kann sehr gut mit einem Eis-Portionierer oder auch einem Löffel entfernt werden. Je nach Kürbisart kann es sinnvoll sein, nun Einweghandschuhe oder Gummihandschuhe zu tragen, weil viele Kürbisarten hartnäckige rötliche Verfärbungen auf der Haut hinterlassen. Wenn der Kürbis besonders weich ist, lassen sich auch Teile des Inneren von Hand herausholen. Schaben Sie mit dem Eis-Portionierer oder einem Löffel das gesamte lösliche Fleisch heraus, damit ausschliesslich die Schale übrig bleibt. Je dünner sie ist, desto besser wirkt der Effekt, den ein Licht im Innern des Halloween Kürbis' ausübt. Das Fruchtfleisch sollten Sie natürlich nicht wegwerfen, denn es lässt sich prima zu einer Suppe oder einer anderen Mahlzeit verarbeiten. Es wäre schade, alles wegzuwerfen.

Das Gesicht macht den Unterschied

Um den Kürbis nun zu einem richtigen Halloween Kürbis zu machen, braucht er ein Gesicht. Um gute Ideen für Ihre Halloween Dekoration zu finden, durchforsten Sie am besten ein wenig das Internet. Auf zahlreichen Bastelratgeberseiten und in Deko-Foren finden Sie zahllose Schnittmuster und Vorlagen, die Sie mit etwas Kreativität auch noch zu einer individuelleren Halloween Dekoration abwandeln können. Ihrer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Die einzige Einschränkung gibt der Kürbis mit seiner Größe vor. Zu große Vorlagen können allerdings mit einem handelsüblichen Kopierer um 10 oder 20% geschrumpft werden, um dann auf Ihren Kürbis zu passen. Mit Klebeband befestigen Sie die Vorlage auf dem Kürbis. Wenn das Papier fest sitzt, nehmen Sie ein Rädchen oder eine kleine Gabel und übertragen die Ränder auf die Schale des Kürbis, so dass nach Entfernen des Papiers die Umrisse in Form von kleinen Vertiefungen in der Kürbisschale zu sehen sind. Nun schneiden Sie entlang dieser vorgegebenen Linien die Konturen von Mund und Augen aus der Kürbisschale heraus. Schon sehen Sie das Gesicht Ihres Halloween Kürbis' vor sich.

Gehen Sie beim Ausschneiden von filigranen Partien sehr vorsichtig vor, damit nichts heraus bricht. Beim Kürbis Schnitzen mit der ganzen Familie ist es sinnvoll, für Kinder Motive zu wählen, die weniger kleine Ecken und Zacken haben und den Erwachsenen die komplizierteren Formen beim Kürbis Schnitzen zu überlassen. Ein Tipp: Es eignen sich nicht nur Gesichter für den Halloween Kürbis sondern auch die Umrisse einer Fledermaus oder Buchstaben und Namen als Halloween Dekoration.

Kürbis schnitzen und haltbar machen

Um den Halloween Kürbis etwas länger haltbar zu machen, gibt es ebenfalls ein paar Tricks. Normalerweise beginnen Kürbisse nach einer Woche in einer feuchten und warmen Umgebung zu schimmeln. In einer trockenen Umgebung trocknet der Halloween Kürbis ebenso schnell aus. Bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt, also wenn der Kürbis draussen übernachtet, beschleunigt das Einfrieren und Auftauen den Verfallsprozess. Ganz verhindern lässt sich der Verfall nicht, aber Sie können versuchen, ihn ein wenig herauszuzögern. Sie können die Schnittkanten zum Beispiel mit etwas durchsichtiger Vaseline einschmieren und sie so etwas länger geschmeidig halten. Vor dem Austrocknen können Sie den Kürbis bewahren, wenn Sie ihn nach einer Woche für eine Stunde in Wasser legen und dann wieder abtropfen lassen. Wenn Sie Ihren Halloween Kürbis nur stundenweise als Dekoration nutzen, dann ist die beste Strategie die Aufbewahrung im Kühlschrank.

Mehr Tipps für den Halloween Kürbis

Gruseliges Gespenst als KürbisDie Halloween Kürbisse wirken am schönsten, wenn sie von innen beleuchtet sind. Teelichter gehen, vor allem, wenn der Kürbis draußen aufgestellt ist, mit dem Wind sehr schnell aus. Hier empfiehlt es sich, das Teelicht in ein Glas hinein zu stellen, um dies zu verhindern. Ein einfaches Gurkenglas ist dazu schon ausreichend. Es muss kein teures Glas sein, denn man sieht es von aussen ohnehin nicht. Wer vom Wetter unabhängig sein will oder auch in der Wohnung das Brandrisiko senken will, der sollte sich diese kleinen elektrischen Teelichter oder auch Leuchtstäbe besorgen, um den Kürbis von innen zu beleuchten.

Idealerweise kombiniert man einen Kürbis mit zahlreichen weiterern Halloween-Dekoartikeln. Gespenster, Skelette und vieles mehr findet man auf partypanda.ch

Kürbisse zu Halloween: Selber Schnitzen

Halloween rückt näher und damit ist auch in Europa die Zeit der Kürbisse angebrochen. Das Gemüse erfreut sich nicht nur im Suppentopf grosser Beliebtheit, sondern schmückt auch Haus und Garten in dieser Jahreszeit. Schon im September geht die Jagd auf die grössten, schönsten und leuchtend orangefarbenen Kürbisse los. Das Kürbis Schnitzen ist in Kindergärten, Schulen und auch zu Hause eine der Aktivitäten, die wie keine andere den Herbst einleiten. Einen Halloween Kürbis einfach so zu kaufen, wäre langweilig. Wie wäre es also, wenn Sie in diesem Jahr die ganze Familie an einen Tisch bringen und die Halloween Kürbisse selbst machen? Hier erfahren Sie, wie Sie mit ein paar Tricks und Kniffen eine effektvolle und haltbare Halloween Dekoration herstellen.

Kürbis schnitzen leicht gemacht

Ist ein Kürbis gefunden, der sich als Halloween Dekoration eignet und gross genug ist, zum ein Gesicht hinein zu schnitzen, kann es los gehen. Zur Vorbereitung zum Kürbis Schnitzen gehört das Beschaffen von passenden Werkzeugen. Vor allem, wer mit Kindern arbeitet, sollte sich vergewissern, dass kein Verletzungsrisiko besteht, wenn mit Messern gearbeitet wird. Ein Messer ist unvermeidlich, um den "Deckel" abzutrennen. Dies ist der erste Schritt beim Kürbis Schnitzen. Nachdem der Kürbis aussen gesäubert und von eventuellen Erdresten befreit wurde, sollten Sie den Schnitt mit einem spitzen und besonders scharfen Messer durchführen. Am besten zeichnen Sie sich die Schnittkante an, bevor Sie beginnen.

Kürbisse Schnitzen: Halloween-Spass für die ganze Familie

Das innere Fruchtfleisch des Kürbisses kann sehr gut mit einem Eis-Portionierer oder auch einem Löffel entfernt werden. Je nach Kürbisart kann es sinnvoll sein, nun Einweghandschuhe oder Gummihandschuhe zu tragen, weil viele Kürbisarten hartnäckige rötliche Verfärbungen auf der Haut hinterlassen. Wenn der Kürbis besonders weich ist, lassen sich auch Teile des Inneren von Hand herausholen. Schaben Sie mit dem Eis-Portionierer oder einem Löffel das gesamte lösliche Fleisch heraus, damit ausschliesslich die Schale übrig bleibt. Je dünner sie ist, desto besser wirkt der Effekt, den ein Licht im Innern des Halloween Kürbis' ausübt. Das Fruchtfleisch sollten Sie natürlich nicht wegwerfen, denn es lässt sich prima zu einer Suppe oder einer anderen Mahlzeit verarbeiten. Es wäre schade, alles wegzuwerfen.

Das Gesicht macht den Unterschied

Um den Kürbis nun zu einem richtigen Halloween Kürbis zu machen, braucht er ein Gesicht. Um gute Ideen für Ihre Halloween Dekoration zu finden, durchforsten Sie am besten ein wenig das Internet. Auf zahlreichen Bastelratgeberseiten und in Deko-Foren finden Sie zahllose Schnittmuster und Vorlagen, die Sie mit etwas Kreativität auch noch zu einer individuelleren Halloween Dekoration abwandeln können. Ihrer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Die einzige Einschränkung gibt der Kürbis mit seiner Größe vor. Zu große Vorlagen können allerdings mit einem handelsüblichen Kopierer um 10 oder 20% geschrumpft werden, um dann auf Ihren Kürbis zu passen. Mit Klebeband befestigen Sie die Vorlage auf dem Kürbis. Wenn das Papier fest sitzt, nehmen Sie ein Rädchen oder eine kleine Gabel und übertragen die Ränder auf die Schale des Kürbis, so dass nach Entfernen des Papiers die Umrisse in Form von kleinen Vertiefungen in der Kürbisschale zu sehen sind. Nun schneiden Sie entlang dieser vorgegebenen Linien die Konturen von Mund und Augen aus der Kürbisschale heraus. Schon sehen Sie das Gesicht Ihres Halloween Kürbis' vor sich.

Gehen Sie beim Ausschneiden von filigranen Partien sehr vorsichtig vor, damit nichts heraus bricht. Beim Kürbis Schnitzen mit der ganzen Familie ist es sinnvoll, für Kinder Motive zu wählen, die weniger kleine Ecken und Zacken haben und den Erwachsenen die komplizierteren Formen beim Kürbis Schnitzen zu überlassen. Ein Tipp: Es eignen sich nicht nur Gesichter für den Halloween Kürbis sondern auch die Umrisse einer Fledermaus oder Buchstaben und Namen als Halloween Dekoration.

Kürbis schnitzen und haltbar machen

Um den Halloween Kürbis etwas länger haltbar zu machen, gibt es ebenfalls ein paar Tricks. Normalerweise beginnen Kürbisse nach einer Woche in einer feuchten und warmen Umgebung zu schimmeln. In einer trockenen Umgebung trocknet der Halloween Kürbis ebenso schnell aus. Bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt, also wenn der Kürbis draussen übernachtet, beschleunigt das Einfrieren und Auftauen den Verfallsprozess. Ganz verhindern lässt sich der Verfall nicht, aber Sie können versuchen, ihn ein wenig herauszuzögern. Sie können die Schnittkanten zum Beispiel mit etwas durchsichtiger Vaseline einschmieren und sie so etwas länger geschmeidig halten. Vor dem Austrocknen können Sie den Kürbis bewahren, wenn Sie ihn nach einer Woche für eine Stunde in Wasser legen und dann wieder abtropfen lassen. Wenn Sie Ihren Halloween Kürbis nur stundenweise als Dekoration nutzen, dann ist die beste Strategie die Aufbewahrung im Kühlschrank.

Mehr Tipps für den Halloween Kürbis

Gruseliges Gespenst als KürbisDie Halloween Kürbisse wirken am schönsten, wenn sie von innen beleuchtet sind. Teelichter gehen, vor allem, wenn der Kürbis draußen aufgestellt ist, mit dem Wind sehr schnell aus. Hier empfiehlt es sich, das Teelicht in ein Glas hinein zu stellen, um dies zu verhindern. Ein einfaches Gurkenglas ist dazu schon ausreichend. Es muss kein teures Glas sein, denn man sieht es von aussen ohnehin nicht. Wer vom Wetter unabhängig sein will oder auch in der Wohnung das Brandrisiko senken will, der sollte sich diese kleinen elektrischen Teelichter oder auch Leuchtstäbe besorgen, um den Kürbis von innen zu beleuchten.

Idealerweise kombiniert man einen Kürbis mit zahlreichen weiterern Halloween-Dekoartikeln. Gespenster, Skelette und vieles mehr findet man auf partypanda.ch